Videoüberwachungssysteme

Das TRAVIMO Verkehrsüberwachungssystem.dient zur Dokumentation der Verkehrsordnungswidrigkeiten und ist auch für unterwegs gemachte Videoaufnahmen geeignet.

 

Die Hauptaufgabe des Gerates ist die Anfertigung von Videoaufnahmen, ermöglicht aber auch die Geschwindigkeitsmessung von Fahrzeugen. Das Gerät messt zuerst die Geschwindigkeit des eigenen Fahrzeuges und stellt nach verschiedener Berechnungen die Geschwindigkeit des befolgten Fahrzeuges fest. Darüber wird auch eine Videoaufnahme gemacht. Der Aufbau des Systemes kann sehr verschieden sein. Es besteht die Möglichkeit, laufende Videoaufnahmen (time laps) zu machen, oder die Bilder an Ort und Stelle auszudrucken.

 

Die verschiedenen Fotoapparate und Videokameras spielen eine immer wichtigere Rolle auf das Gebiet der Verkehrsleitung und Verkehrsregelung.

 

Zu den Verkehrssteuergeräten entwickeltes Videoüberwachungssystem macht die Verwendung von induktiven Schleifen überflüssig, womit die Kosten wesentlich senken.

 

Diese automatische Systeme, die die bei Rot in die Kreuzung einfahrenden Fahrzeuge und die Schnellfahrer fotografieren, erleichtern die Arbeit der Polizisten und die Dokumentation der Ordnungswidrigkeiten.